Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

SE Methodik und Praxis | Gruppe Prof. Klatt

Montag, 13.09.2021

 

Das Seminar von Prof. Klatt folgt einem innovativen Lehrkonzept, das die inhaltliche Diskussion mit der Vermittlung und Einübung wissenschaftlicher und rhetorischer Fähigkeiten verbindet. Das Verhältnis zwischen Methode und Inhalt beträgt etwa 1/3 zu 2/3. Ein Interesse am inhaltlichen Schwerpunkt ist daher Vorrausetzung für die Teilnahme (siehe Literaturliste unten).

In methodischer Hinsicht werden Fähigkeiten wie z.B. richtiges Lesen, Exzerpieren und Schreiben, Literaturrecherche, Konzepterstellung und Zitieren sowie Techniken des juristischen Argumentierens, Diskutierens und Präsentierens vermittelt. In inhaltlicher Hinsicht behandelt das Seminar die Abwägung als Methode der Anwendung von Rechtsprinzipien. Auf Basis der gemeinsamen Lektüre und Diskussion wichtiger Primärliteratur werden insbesondere die normtheoretischen Grundlagen, der Streit zwischen deontologischen und utilitaristischen Theorien, sowie aktuelle internationale Entwicklungen und Fallanalysen erarbeitet.
 

Das Seminar wird geblockt abgehalten. Um in konzentrierter Atmosphäre gemeinsam arbeiten zu können, finden die Seminartage im Schloss Seggau statt.

Nähere allgemeine Informationen zur Seminarorganisation finden Sie hier. Die Literaturliste für den inhaltlichen Teil finden Sie hier.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.