Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Auszeichnung für Recht und IT

Dienstag, 04.06.2019

Der diesjährige Steirische Wissenschaftspreis würdigt zukunftweisende Forschung zum Thema „Digitalisierung in der Wissenschaft“. Von den insgesamt vier Auszeichnungen ging der Preis in der Kategorie „Gesellschaft und Kultur“ an die interdisziplinäre Forschungsgruppe um Elisabeth Staudegger, Leiterin des Fachbereichs Recht und IT am Institut für Rechtwissenschaftliche Grundlagen.

 

Zusammen mit KollegInnen aus Philosophie und Soziologie sowie internationalen PartnerInnen erarbeitete das Team der Universität Graz einen an europäischen Grundwerten und Grundrechten orientierten Kriterienkatalog zur Stärkung des Vertrauens in ICT, der aktuell in einem Folgeprojekt des Zukunftsfonds Steiermark einem proof of concept am (teil-)autonomen Fahren unterzogen wird.

 

Mehr dazu unter: http://www.wissenschaft.steiermark.at/cms/beitrag/12673357/77338563/

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.