Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Rückblick: Verfahren der Verbraucherschlichtung Austria

Donnerstag, 14.11.2019

Consumer ADR in der Praxis

Am 12.11.2019 waren Dr. Simon Eder, Geschäftsführer und Schlichter, sowie Mag.a Katharina Hörl, Schlichterin bei der Verbraucherschlichtung Austria, an der Universität Graz zu Gast, um aus der Praxis zu berichten. Nach einem Überblick über die europarechtlichen sowie innerstaatlichen Rechtsgrundlagen der Schlichtungsstelle wurde dargestellt, wie flexibel auf die konkreten Erfordernisse des jeweiligen Falles eingegangen wird bzw. wie unterschiedlich die Verfahren ausgestaltet sein können – angefangen vom Einsatz mediativer Elemente über die Durchführung einer klassischen Mediation bis hin zur Ausarbeitung eines rechtlichen Gutachtens, in dem ein Schlichtungsvorschlag unterbereitet wird. Abschließend wurden Zahlen und Fakten zur Verbraucherschlichtung Austria präsentiert, anhand derer nicht nur die steigende Inanspruchnahme der angebotenen Verfahren, sondern auch die zunehmende Einigungsquote sichtbar wird.

Die Veranstaltung wurde vom Institut für Rechtswissenschaftliche Grundlagen ausgerichtet und fand im Rahmen der Reihe „Mediation Aktiv“ statt.

Die Power Point Präsentation zum Vortrag können Sie hier abrufen.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.